Wer nichts anpackt, der wird nichts bewegen.

 

Dieser Leitspruch begleitet mich seit meinen ersten „Gehversuchen“ in der Politik.
Dabei war diese Leidenschaft lange nicht erkennbar und in meinem Umfeld hätte das niemand mit mir in Verbindung gebracht.

Geboren im Jahr 1973 in Eichstätt und aufgewachsen in Postbauer-Heng waren meine Kindheit und Jugend geprägt von Schule und Sport. Meine selbst gesetzten Ziele zu erreichen, hat mich dabei stets angetrieben.

Mit unserem Umzug 2004 nach Berg stand für mich fest, dass ich mich in unserer Gemeinde nicht nur im vorpolitischen Raum (Elternbeirat im Kindergarten) sondern auch politisch engagieren will.

Mir ging es vor allem darum, mich nicht nur punktuell, mit den Themen, die mich persönlich betreffen und bewegen, sondern für alle Bürger einzusetzen und etwas voranzubringen. Das ist auch heute noch so.

Seit 2008 bin ich nun aber in verschiedenen Funktionen auf kommunaler Ebene politisch unterwegs und packe an.

Mein Mann, unsere beiden Kinder und ich haben unsere Heimat seit 2004 in Berg. Wir sind gerne unterwegs und genießen die Natur. Wenn noch Zeit bleibt, dann lese ich gerne und höre Musik.

Hier können Sie mich kennenlernen und begleiten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was mich als Menschen ausmacht und welche Themen mich bewegen.

Gedanken und aktuelle Beiträge

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichte ich auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Meine Beiträge

Meine erste Rede im Deutschen Bundestag

Aktuelle Beiträge

Nominierungsphase für die Bundestagswahl angelaufen

Nominierungsphase für die Bundestagswahl angelaufen

Die parteiinternen Vorbereitungen für die Bundestagswahl 2025 im Bundeswahlkreis 232 (Amberg, Amberg-Sulzbach, Neumarkt) sind angelaufen. Die CSU Kreis-Verbände Amberg-Sulzbach und Neumarkt sowie Amberg-Stadt haben bereits die Wahlmänner und Wahlfrauen für die...

mehr lesen
Im Dialog mit Schülern

Im Dialog mit Schülern

In den letzten Tagen machten sowohl das Infomobil als auch die Wanderausstellung des Bundestages Station im Wahlkreis. Das Informationsangebot erfreut sich vor allem bei Schülern großer Beliebtheit. Mit über 200 von ihnen konnte ich persönlich ins Gespräch kommen. Der...

mehr lesen
Gespräch mit Jura-Werkstätten

Gespräch mit Jura-Werkstätten

In den Werkstätten der Lebenshilfe haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, einen eigenen Lohn zu erwirtschaften. Pläne des Arbeitsministeriums zur Entgeltänderung sorgen jetzt für Verärgerung. In der Diskussion mit Vertretern der Jura-Werkstätten...

mehr lesen
Das sind die Lehren aus Afghanistan

Das sind die Lehren aus Afghanistan

In einer gut besuchten Diskussion zogen die Veteranen General a.D. Jörg Vollmer und Oberstabsfeldwebel a.D. Andreas Otterbein ein Fazit zum vergangenen Afghanistan-Einsatz und debattierten mögliche zukünftige Einsätze. An die Entscheidungsträger in Berlin richteten...

mehr lesen
100 Jahre KSK Töging/Ottmaring

100 Jahre KSK Töging/Ottmaring

Am vergangenen Wochenende feierte die Krieger- und Soldatenkameradschaft Töging/Ottmaring ihr 100-jähriges Bestehen. Gerne habe ich am Festakt teilgenommen, um den Mitgliedern für Ihren Dienst zu danken und ihr langjähriges Engagement zu würdigen. Mit einem...

mehr lesen
Zukunft der Pflege in Neumarkt

Zukunft der Pflege in Neumarkt

Das Seniorenheim Martin-Schalling-Haus in Neumarkt steht vor einer „Verjüngungskur“. Vor Beginn der Bauarbeiten habe ich die Pflegeeinrichtung der Diakonie besucht, um mich mit der Leitung über Finanzierungsoptionen und bürokratische Herausforderungen der Einrichtung...

mehr lesen
Jahresgespräch Arbeitsmarkt für Neumarkt

Jahresgespräch Arbeitsmarkt für Neumarkt

Fachkräftemangel und der Nachwuchs an Lehrkräften stellen weiterhin große Herausforderungen für die Wirtschaft in Neumarkt dar. Über diese Themen habe ich mich jetzt mit Monika Aurbach, der Leiterin der Geschäftsstelle Neumarkt und Fred Gaida, dem Vorsitzenden der...

mehr lesen
Herzliche Einladung zur Wanderausstellung

Herzliche Einladung zur Wanderausstellung

Nach dem Infomobil kommt auch die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages nach nächste Woche nach Amberg. Wieder erwartet die Besucher eine interaktive Ausstellung über die Aufgaben des Parlaments. Besonders herzlich möchte ich zum Bürgerdialog einladen, an dem...

mehr lesen
Diskussion mit Afghanistan-Veteranen

Diskussion mit Afghanistan-Veteranen

Welche Lehren können wir aus dem vergangenen Afghanistan-Einsatz für zukünftige Auslandseinsätze ziehen? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Diskussion am 17. Juli in Schmidmühlen, zu der ich herzlich einlade. Über die Aussichten und Herausforderungen werden zwei...

mehr lesen

Social media beiträge

Social Media

Alle Kanäle zum Kontakt und zur Ansprache der Bürger nutzen.

Susanne Hierl auf Instagram

🚧 So ein #Unfall darf nie wieder passieren!
Ein #LKW hat das historische Altdorfer Tor in Gnadenberg mitgerissen. Eigentlich ist der LKW-Durchgangsverkehr im Ort seit Jahren verboten.

🎙Ich mache mich für einen Runden Tisch stark, an dem alle Beteiligten, auch die Anwohner, zu einer geeigneten Lösung kommen können, damit so ein Unfall nie wieder passiert
.
Das habe ich beim Treffen vor Ort mit Landrat Willibald Gailler, dem stellvertretenden Bürgermeister Christian Lehmeyer, Stefan Gruber, Ralf Schneider und weiteren Anliegern bekräftigt.

#csu #heimat #unfall
...

36 0

🎉Alles Gute zum #Schulanfang!

Mit diesem Bild von meiner eigenen #Einschulung vor 44 Jahren wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulanfang. Ganz besonders wünsche ich den ABC-Schützen und Ihren Eltern einen unvergesslichen ersten Schultag. Genießt diesen aufregenden Tag!

#schulanfang #schultüte
...

51 0

🚦Heute hat die Ampel das #Heizungsgesetz durchgedrückt. Klar ist: Wir werden das Gesetz wieder abschaffen, sobald wir können.

Nochmal zur Erinnerung: Das Gesetz steckt voller Fehler. Die drei größten sind:

👉#Eigenheim wird teurer, #Mieten steigen. Die Förderung für den Einbau einer Wärmepumpe rechnet lange nicht die tatsächlichen Kosten auf.
👉Keine #Technologieoffenheit. Der Einsatz von Wasserstoff ist mit vielen Hürden verbunden. Viele Bürger werden in der Praxis nicht auf alternative Energieformen zurückgreifen können.
👉Städte und Gemeinden werden vor vollendete Tatsachen gestellt. Die Ampel macht #Vorschriften zur Art der Heizungen, bevor die bevor die Vorgaben zur kommunalen Wärmeplanung überhaupt vorliegen.
...

30 0

Transsexuelle, Eltern und Frauen kritisieren das geplante #Selbstbestimmungsgesetz. Die Ampel ist nicht auf diese Kritikpunkte eingegangen. Sie möchte eine weitreichende Reform mit der Brechstange durchzusetzen. Das #spaltet die Gesellschaft und leistet den Betroffenen einen Bärendienst.

👩‍🦰Frauen und Mädchen werden aus ihren #SafeSpaces vertrieben, wenn ein biologischer Mann, der rechtlich eine Frau ist, Zutritt verlangen kann.

👨‍👩‍👧‍👦Eltern müssen befürchten, dass #Familiengerichte entscheiden, wenn Eltern und Kinder über die Änderung des Geschlechtseintrags nicht einig sind

#csu #trans
...

35 1

🇩🇪🇺🇸 Willkommen zurück in #Deutschland!

Nach einem Jahr als Junior-Botschafter in den sind Sandra Scherer aus Deining und Louis Lippert aus Lupburg wieder zurück in Deutschland. Gemeinsam mit den Bürgermeistern Peter Meier und Robert Hoidn habe ich sie wieder in der Heimat begrüßt. Sie hatten viel zu erzählen!

#csu #heimat #usa #exchange
...

99 0

🎤Am Mikro für einen Podcast des Deutschlandfunks. Thema ist das #selbstbestimmungsgesetz der Ampel-Regierung. Eine (meist) sachliche Diskussion zu einem kontrovers diskutierten Thema. Was meine Meinung dazu ist?

🔊Hört einfach rein! Den Link zur Diskussion findet Ihr in der Bio.

#csu #trans #podcast #cducsu
...

62 3

🇩🇪🇺🇸 Good Bye Roxane!

🛫Gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Cerny habe ich Roxane Geranmayeh verabschiedet. Sie hat sich erfolgreich für das PPP-Stipendium beworben und wird jetzt als Juniorbotschafterin ein Jahr in den USA zur Schule gehen.

👍Wir kennen uns schon: Roxane hat schon ihr Schülerpraktikum in meinem Berliner Abgeordnetenbüro erfolgreich absolviert. Ich wünsche ihr alles Gute und vor allem viele schöne Begegnungen und Eindrücke in Amerika.
...

67 0

🚜Viele Menschen haben ein falsches Bild von der #Landwirtschaft. Man hat das Gefühl, häufig existieren entweder nur Märchenbilder vom „Bullerbü-Hof“ oder Schauergeschichten von der „Agrarfabrik“.

👉Umso wichtiger sind daher Veranstaltungen wie das #Hoffest der Familie Haschke. Die Familie hat uns einen Blick hinter die Kulissen gegeben, wie ein moderner Milchviehbetrieb mit ca. 100 Kühen wirklich funktioniert. Ihr Stall ist voller #Robotertechnik und doch kennt der Bauer jedes Tier. Dazu gab es an vielen Ständen viele Infos rund um Vermarktung und Verbraucheraufklärung.

🙏Ich danke für die lehrreichen Einblicke und besonders Stefan Haschke für die Führung - gemeinsam mit Staatsminister Albert Füracker, Herrn Harald Gebhardt vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bezirksbäuerin Rita Götz, dem Kreisobmann Michael Gruber, dem CSU-Fraktionsvorsitzenden Marco Gmelch und vielen anderen.

#CSU #heimat #landwirtschaft
...

38 0
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Access Token ist nicht gültig oder abgelaufen. Feed wird nicht aktualisiert.

Aus der Presse

Eine Auswahl von Berichten aus der Presse für Sie

Eine Auswahl von Berichten aus der Presse für Sie

Im folgenden verschiedene Zeitungsartikel, Fernsehberichte, Videos und Podcasts zu mir, über mich, ein bisschen privat und natürlich immer auch politisch. 

Die ersten 100 Tage – Eindrücke einer neuen Abgeordneten

#BlackBoxBerlin! – HSS Podcast

Wie fühlt es sich an, als neue Abgeordnete dem Deutschen Bundestag anzugehören? Welche Aufgaben müssen am Anfang gemeistert werden? Und wie ist die erste Bilanz nach 100 Tagen im Amt? Darüber spricht unsere Moderatorin Janine mit der Abgeordneten Susanne Hierl. Die ausgebildete Volljuristin ist mit der 20. Wahlperiode neu in den Bundestag gewählt worden und vertritt dort den Bundestagswahlkreis Amberg.

In dieser Folge geht es um ihren Weg zum neuen Mandat, die wichtigsten Aufgaben und Prozesse am Anfang, die Ausschüsse, die aus Sie warten und darüber, welcher Ort ihr in den Liegenschaften des Deutschen Bundestages etwas skurril erscheint.

Newsletter

Post aus Berlin - Newsletter

Interessiert?

Möchten Sie Informationen von Susanne Hierl aus Berlin und dem Wahlkreis erhalten? Dann bestellen Sie hier direkt die Post aus Berlin von Ihrer Bundestagsabgeordneten Susanne Hierl. 

Hier gehts direkt weiter!

Politik

Wenn Sie politisch interessiert sind besuchen Sie gerne meine Politik-Seite.

Privat

Möchten Sie etwas Privates erfahren, dann lesen Sie die Seite Über Mich.

Archiv

Suchen Sie ältere Beiträge, dann sehen Sie doch im Archiv nach.