Termin Jungbauernschaft auf dem Hof von Johannes Graf, Hagenau
Frau Hierl mit der Jungbauernschaft in einem Kuhstall

von hierl

15. Februar 2022

Für den ländlichen Raum spielt die Landwirtschaft noch immer eine wichtige Rolle. Jedoch befindet sich auch hier – wie in vielen anderen Lebensbereichen – vieles im Umbruch und es gibt viele neue Ideen und Entwicklungen. Dies gilt oft dann wenn die nächste Generation „ans Ruder kommt“.

Das war Grund genug für die Oberpfälzer Abgeordneten, Peter Aumer, Marina Englhardt-Kopf und mich, uns auf Einladung der Jungbauernschaft selbst im Gespräch ein Bild zu machen und aus erster Hand zu informieren.

Susanne Hierl sitzt mit Jungbauernschaft am Tisch
Bei Johannes Graf zu Tisch

In dem sehr offenen Gespräch haben wir viele Themen gestreift – dies ging von dem Umbau der Viehhaltung und Chancen durch einen Grünen Landwirtschaftsminister bis hin zur Umstellung auf „Bio“ oder Beibehalt der konventionellen Methoden.

Zu spüren war, dass die Jungbauern durch die Bank hochmotiviert und begeistert von ihrem „Job“ sind und uns mit ihrem Elan förmlich angesteckt haben. Ich freue mich auf weitere Kontakte.


Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren …