Politischer Frühschoppen Trautmannshofen

von hierl

22. September 2023

Beim traditionellen politischen Frühschoppen in Trautmannshofen durfte ich zum ersten Mal die Festrede halten. Es war eine große Ehre für mich.

Wenn sich solch eine Gelegenheit ergibt, lässt man sich nicht zweimal bitten. Weil der angekündigte Hauptredner des Frühschoppens, unser Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, kurzfristig verhindert war, durfte ich als Wahlkreisabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende die Rede übernehmen.

Mit Blick auf die Landtagswahlen habe ich klargestellt: Ob München, Berlin oder Brüssel – nur die CSU kann konsequent bayerische Interessen vertreten! Alle anderen Parteien treten früher oder später auch bundesweit an. Das gilt insbesondere auch für die Freien Wähler. Nur wir Christsozialen und unser Ministerpräsident Dr. Markus Söder können den Fokus ganz auf Bayern legen.

Schließlich möchte ich Xaver Lang und dem CSU-Ortsverband Trautmannshofen für die Einladung und die gute Vorbereitung dieser Traditions-Veranstaltung danken.


Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren …